Die beste Werbung – zufriedene Kunden

Die beste Werbung:

zufriedene Kunden

Der indische STAHL CraneSystems-Partner MM Engineers liefert 43 Krane an Volvo CE

26.10.2012 Presse

Volvo Construction Equipment (CE) ist einer der weltweit größten Hersteller von knick­gelenkten Mulden­kippern, Rad­ladern und Baggern. Die Produktions­stätten befinden sich in Schweden, Deutschland und in sieben weiteren Ländern rund um den Globus. Das indische Werk in Bangalore wurde zuletzt für umgerechnet rund 16 Mio. Euro modernisiert und um eine neue Bagger­fertigung erweitert. Damit verkürzt Volvo die Liefer­zeiten in Indien und kann schneller auf die Anforderungen seiner Kunden vor Ort reagieren. Der indische Markt für Bau­maschinen ist gesund – 2011 stieg die Nach­frage nach Baggern um rund 30 %. Für Volvo CE ein guter Zeit­punkt für die Eröffnung der neuen Bagger­produktion.

Der Groß­auftrag über insgesamt 43 Krane ging an den indischen STAHL CraneSystems-Partner MM Engineers aus Coimbatore. Hebe­zeuge und Kran­komponenten lieferte STAHL CraneSystems aus Deutschland. Der Kontakt zwischen Volvo CE und MM Engineers entstand bereits 2007. Projekt Manager von Volvo hatten in mehreren Werken in Bangalore Krane von MM Engineers mit Kran­komponenten von STAHL CraneSystems besichtigt. Der gute Ruf dieser Krane eilte dem Treffen voraus, um das Volvo das Team von MM Engineers wenig später bat. Was als Firmen- und Produkt­vorstellung begann, endete für Volvo mit einer positiven Über­raschung: Die Techniker von MM Engineers konnten alle geforderten Krane nach international anerkannten Spezifikationen anbieten. „Die bislang im Volvo-Werk eingesetzten Krane gehörten in puncto Design und Leistungs­fähigkeit einer früheren Generation an“, beschreibt Anand Dayanidhi, Leiter der indischen STAHL-CraneSystems-Tochter­gesellschaft, die Ausgang­situation. „Volvo CE suchte jetzt nach zuverlässigem Equipment mit geringem oder gar keinem Wartungs­bedarf. An diesem Punkt begann die Beziehung zwischen Volvo CE, MM Engineers und STAHL CraneSystems aufzublühen.“

Dennoch musste sich MM Engineers gegen andere Lieferanten von Volvo CE durchsetzen. Das positive Feedback von Kunden aus Bangalore und die positiven Eindrücke, die Volvo CE beim Besuch der Kran­fertigung in Coimbatore gewonnen hatte, gaben schließlich den Ausschlag: MM Engineers und STAHL CraneSystems wurden als Lieferanten für die Werks­erweiterung beauftragt.

2008 kam die erste Bestellung über acht Krane, darunter einige anspruchs­volle Halb­portal- und Konsol­krane. Als der Hersteller der Lackier­anlage, die deutsche Eisenmann AG, für ihren Bereich Hebe­zeuge benötigte, bestand Volvo bereits auf den Einsatz von STAHL CraneSystems-Produkten. Eisenmann bestellte vier Seilzüge vom Typ SH 50. 2011 ging es  mit einer Vielzahl weiterer Aufträge in die heiße Phase. Insgesamt lieferte MM Engineers 43 Krane mit unter­schiedlichen Trag­fähig­keiten und Aus­führungen, darunter Laufkrane, Konsol- und Schwenk­krane, Monorails und Halbportale – komplett ausgestattet mit Hebe­zeugen und Kran­komponenten von STAHL CraneSystems. Betreut, koordiniert und zum Erfolg gebracht wurde das Projekt vom deutschen STAHL CraneSystems-Support Manager in Indien, Klaus Wagner. Anand Dayanidhi freut sich über das gelungene Projekt: „Volvo CE ist nun ein weiterer, zufriedener Kunde hier in Indien. Die gute Zusammen­arbeit soll schon bald mit Aufträgen für die Busfertigung fortgesetzt werden.“

MM Engineers Pvt. Ltd ist ein angesehener Kran­bauer in Coimbatore, einer der belebtesten Industrie­städte Südindiens. Seit 2000 arbeitet das Unternehmen mit STAHL CraneSystems zusammen. In der modernen Kran­fertigung sind inzwischen rund 300 Krane „powered by STAHL CraneSystems“ entstanden. Auf­fallend hoch ist der Stamm­kunden­anteil von 90 %. Die Ursache darin sieht MM Engineers zum einen in der besonderen Sorgfalt und Qualität, mit der die Krane gefertigt werden, zum anderen in ihrer hohen Zuverlässig­keit durch die Kran­technik von STAHL CraneSystems.

Bilder

Auch in Indien gefragt: Bau­maschinen von Volvo CE. Krane des indischen Kran­bauers MM Engineers – ausgestattet mit STAHL CraneSystems-Kran­technik – unterstützen Volvo CE beim Bau der Bagger in der Fertigung in Bangalore.
Insgesamt 43 Krane „powered by STAHL CraneSystems“ umfasste der Groß­auftrag für Volvo CE in Indien.
Neben zahlreichen Zweiträger­laufkranen waren auch Halb­portal­krane und Konsolkrane gefordert.